Neue EU-Richtlinie zum EMF Arbeitnehmerschutz enttäuscht

Zum 1. Juli 2016 sollte die neue EU-Richtlinie zum EMF Arbeitnehmerschutz in Kraft treten. Christine Aschermann kommentiert die Bestimmungen aus ärztlicher Sicht. Die Richtlinie bleibt hinter gesundheitspolitischen Anforderungen weit zurück. (Aus dem Kommentar:) Die in der Richtlinie festgelegten physikalischen Größen, Expositionsgrenzwerte und Auslöseschwellen, stützen sich auf die Empfehlungen der ICNIRP (International Commission on Non-Ionizing [...]

Für staatliche Vorsorgepolitik: Kein Mehr an Strahlenbelastung durch sog. ‚Intelligente Mess-Systeme‘

Aktuell befasst sich der Deutsche Bundestag mit dem Gesetzesentwurf zur ‚Digitalisierung der Energiewende‘. Höchst umstritten: die flächendeckende Einführung sog. ‚Intelligenter Mess-Systeme‘ in Haushalte. Verbraucherzentralen bezweifeln die Wirtschaftlichkeit und weisen auf die Einschränkung von Verbraucherfreiheit, insbesondere der Mieter, und Datenschutz durch solche Systeme hin. Auch die Sorge um Gesundheits- und Umweltverträglichkeit rückt zunehmend in [...]

Der elektromagnetische Ozean – Lebenswichtiger Umweltfaktor in Gefahr

Karl Hecht befasst sich in der Zeitschrift Die Naturheilkunde 1/2017 mit der riskanten Verschmutzung unserer Umwelt durch Elektrosmog. Der Autor gibt einen bündigen Überblick „über die gesundheitsschädigenden Folgen dieser Umweltverschmutzung“. (Aus dem Beitrag:) Ulrich Warnke und Peter Hensinger haben in ihrem Forschungsbericht mit dem Titel Steigende „Burn-out“-Inzidenz durch technisch erzeugte magnetische und elektromagnetische Felder des Mobil [...]