Superwanze Smartphone

In seinem Vortrag auf dem Jugendaktionskongress des BUND in Stuttgart am 26. Okt 2014 geht Peter Hensinger drängenden Fragen heutiger Kindheit und Jugend nach. Konsumfixiertheit, Datenfallen, soziale und psychische Degenerationsgefährdungen, Gesundheitsrisiken durch Dauerfunken und Strahlenbelastung rund um die Uhr: das sind einige zentrale Begleiterscheinungen, die Smart sein mit sich bringt. Die Digitalisierung des Natürlichen [...]

Ökologische Politik

 Strahlenschutz auf der politischen Agenda Schon seit langem tritt die Ökologisch-Demokratische Partei (ÖDP) engagiert für die Senkung der Grenzwerte ein. Nun widmet sie eine ihrer jüngsten Ausgaben ÖkologiePolitik dem Thema Mobilfunk und Strahlenbelastung […] PDF KOSTENLOS HERUNTERLADEN

2019-08-15T14:44:57+01:00Tags: , , |

Bayern: Für die Einhaltung von Grundrechten, für Datenschutz und Strahlenschutz

Demnächst steht die Abstimmung über eine Änderung der Bayerischen Gemeindeordnung an: Vorgesehen ist letztlich Akzeptanzzwang für Wasserzähler mit Funkmodul – ohne Möglichkeit der Bürger zum Widerspruch. Im Vorfeld werden u.a. Vorstellungen entwickelt, der verfassungsrechtliche Schutz der Unverletzlichkeit der Wohnung gemäß Art. 13 GG lasse sich bei den Funkwasserzählern einschränken wegen der dadurch erleichterten Aufklärung [...]

Gegen Zwang zu funkenden Wasserzählern in Bayern

ayern will offenbar den Einbau von funkenden Wasserzählern in jeden Haushalt erzwingen. Der Gesetzesentwurf der Bayerischen Staatsregierung will vorschreiben, dass Wasserversorger zum Einbau und Betrieb von Wasserzählern mit Funkmodul berechtigt sind. Ohne Alternativen. Es wäre bisher einmalig, dass per Gesetz Funk-Nutzung in den eigenen vier Wänden verordnet wäre. Zu befürchten sind Eingriffe in [...]

2019-08-15T14:48:14+01:00Tags: , , , , |

Gesundheitsschädigende Effekte der Strahlenbelastung

Anlässlich seines 95. Geburtstags veröffentlicht Karl Hecht eine Grundsatz-Schrift über die ernsten Risiken der steigenden Strahlenbelastung, die in ihrer Gesamtschau auch für Laien verständlich zu lesen ist. Der Autor versteht seine Schrift zugleich als eindringlichen Appell an unsere Zeit: Bevor es zu spät ist (es ist nicht mehr viel Zeit zum richtigen Handeln geblieben), [...]

Ist die Unterteilung in ionisierende und nichtionisierende Strahlung noch aktuell?

In seinem Forschungsbericht setzt Karl Hecht neue Impulse in der Strahlenschutzdiskussion. Auf der Basis eines aktuellen Erkenntnisstands gibt er einen auch für Laien verständlichen Überblick, der zu neuem Denken in Bezug auf herkömmliche Kategorisierungen in der Strahlenproblematik auffordert. Technizistisch-physikalistische Auffassungen sind dringend zugunsten biologisch-medizinischer Modelle der Risiko-Beurteilung zu modifizieren. (Aus der Zusammenfassung:) Sowohl [...]

2019-08-08T16:47:30+01:00Tags: , , , |

Elektrosmog-Risiko für Tiere und Pflanzen

Die Leugnung des Elektrosmog-Risikos für Tiere und Pflanzen und ihre Folgen Zu einer Stellungnahme des Bundesamtes für Strahlenschutz (BfS) Ulrich Warnke und Karl Richter Studien über Schädigungen unserer Umwelt werden behördlich vehement dementiert oder abgewertet. Ulrich Warnke und Karl Richter gehen der Frage nach, warum das so ist und wie überzeugend dabei argumentiert [...]

2019-08-08T16:46:02+01:00Tags: , , , , |

Wirkungen elektromagnetischer Felder auf Pflanzen

Beobachtungen und Studien aus 80 Jahren Cornelia Waldmann-Selsam Die Erforschung elektrischer, magnetischer und elektromagnetischer Wirkungen auf die Pflanzenwelt wird seit fast drei Jahrzehnten blockiert. Cornelia Waldmann-Selsam stellt die Forschungslage dar und regt weitere Untersuchungen an. 2010 / 15 Seiten / Sonderdruck 3,00 € PDF KOSTENLOS HERUNTERLADEN

2019-08-08T16:44:40+01:00Tags: , , , |

5G: „Ein Experiment“?

Mit dem neuen 5G Standard sollen Funktechnologien demnächst flächendeckend alle unsere öffentlichen und privaten Lebensräume durchdringen. Sind unsere Gesundheit und Umwelt dabei ausreichend geschützt? In Deutschland beginnt auf Initiative von Wissenschaftlern, Ärzten und Bürgern eine öffentliche Debatte um die ernst zu nehmenden Risiken. Kathrin Zinkant, Süddeutsche Zeitung, tendiert eher dazu, mit dem Bundesamt für [...]

Bäume in Hallstadt

In ihrer aktuellen Langzeit-Dokumentation „Bäume in Hallstadt 2008 – 2018“ berichtet Cornelia Waldmann-Selsam erneut von Baumschäden unter dem Einfluss von Mobilfunk-Sendeanlagen. Die eindrucksvolle Foto-Doku zeigt evidente Auswirkungen der Strahlenbelastung auf Bäume im städtischen Umfeld. (Aus der Doku:) Der Zustand von Bäumen in Hallstadt wurde zwischen Juni 2008 und März 2018 auf 29 Rundgängen [...]