White Zones in Germany?

In Neue Zeitschrift für Verwaltungsrecht 20 / 2015 Bernd Irmfrid Budzinski and Wilfried Kühling discuss ‚White zones‘ for Germany and ask: unrealistic or required by law? (excerpt:) Like in other countries, it is not a negligible number of people in Germany, who respond very sensitively towards the radiofrequency radiation … Even the former head of research and development [...]

Fortschritte der Mobilfunk-Diskussion in einem Band

Erstmals sprachen Experten im Rahmen einer öffentlichen Tagung in Würzburg am 5. April des letzten Jahres über Langzeitrisiken des Mobil- und Kommunikationsfunks. Jetzt liegen ihre wissenschaftlichen Aufsätze in einem Band versammelt vor. Aktuelle Erkenntnisse und Informationen der Wissenschaft, perspektivenreich entfaltet in den Bereichen Grundlagenforschung, Medizin, Umwelt, Risikoforschung, Rechtsprechung und Forschungsgeschichte. Umfassende Einblicke in verschiedene [...]

Kinder im Stress

Die Planungen zum flächendeckenden Roll out des neuen Funkstandards 5G und zur umfassenden WLANisierung von Kindergärten, Schulen und Bildungseinrichtungen: Bernd Irmfrid Budzinski beleuchtet in Natur und Recht 11/2017 (Springer Verlag) aus juristischer Perspektive solche Entwicklungen. „Kinder im Stress – Mobilfunk überall?“ (Exzerpt:) Die Vernetzung der Dinge … steht nun bevor … Außerdem soll [durch] ein [...]

Elektrohypersensibilität – Phantom oder Anzeichen einer Gemeingefahr?

Bernd Irmfried Budzinski und Karl Hecht beleuchten Elektrohypersensibilität in einem grundlegenden Beitrag (Zeitschrift Natur und Recht, Juli 2016, Springer Verlag) aus juristischer und medizinischer Perspektive. Alles nur Einbildung oder umweltbedingte Erkrankung, die unsere Gesellschaft vor neue, große Herausforderungen stellt? (Aus dem Beitrag:) Eine explosionsartige Vermehrung oder sogar erstmalige Entstehung von ‚Volkskrankheiten‘ legt als Ursache [...]

Mobilfunkfreie „Weiße Zonen“ – irreal oder rechtlich geboten?

Während die deutsche Mobilfunkpolitik die flächendeckende Verbreitung und Durchsetzung gegenwärtiger Funktechnologien vorantreibt, werden sie international, z.B. bei unseren französischen Nachbarn, schon länger gesellschaftlich diskutiert: mobilfunkfreie, sog. „Weiße Zonen“. In der aktuellen Ausgabe der Neuen Zeitschrift für Verwaltungsrecht 20/2015 beleuchten Bernd Irmfrid Budzinski und Wilfried Kühling die defizitäre deutsche Situation, aus wissenschaftlich-technischen wie juristischen Perspektiven. (Aus [...]

Wegweisendes Urteil?

Das Bundesverwaltungsgericht hat in einem Urteil vom 10. April 2014 einen Dienstunfall wegen Strahlenschäden bei der Bundeswehr anerkannt. Bernd I. Budzinski untersucht in der Neuen Zeitschrift für Verwaltungsrecht, 1. Oktober 2014 (19/2014) die womöglich richtungsweisende juristische Bedeutung der Entscheidung für das Verständnis von Elektrosensibilität und für andere durch elektromagnetische Strahlung Geschädigte. Erstmals wird … [...]

2019-08-15T14:44:17+01:00Tags: , , |

Mobilfunkschäden Ansichtssache?

Höchste Zeit für Beweise statt Vermutungen Bernd Budzinski und Hans-Peter Hutter gehen in der NVwZ, 1. April 2014 (7/2014) grundsätzlichen juristischen Fragen der Auswirkungen von Mobilfunk nach. Sie sehen Behörden und Gerichte im Konflikt mit dem gegenwärtigen Stand der Forschung. An der Gesundheits- und Umweltschädlichkeit der Strahlenbelastung kann es nach aktuellem Wissensstand inzwischen [...]

2019-08-15T14:44:31+01:00Tags: , , , , |

Warten auf die „lex Mobilfunk“

Versorgung ohne Auftrag und Bestrahlung ohne Gesetz Die sog. Indoor-Versorgung mit Funk und entsprechender Strahlenbelastung stellt die Rechtsprechung vor neue Herausforderungen. Bernd I. Budzinski erörtert in der NVwZ, 15. Oktober 2011 (19/2011) grundsätzliche Fragen und Perspektiven, denn die unkontrollierte Exposition der Bevölkerung macht nun auch vor der eigenen Wohnung nicht halt […] PDF [...]

2019-08-15T14:46:00+01:00Tags: , , |

Tagung Würzburg: Langzeitrisiken nicht mehr zu leugnen

Erstmals sprachen in Deutschland Experten öffentlich über Langzeitwirkungen des Mobil-und Kommunikationsfunks (Würzburg, 5. April 2014). Die öffentliche Tagung wurde von der Kompetenzinitiative e.V. veranstaltet. Zahlreiche weitere Fachorganisationen unterstützen die Veranstaltung. Der Tagungsbericht informiert über den aktuellen Stand internationaler Erkenntnis und sich daraus ergebende gesellschaftspolitische Erfordernisse. Langzeitrisiken als gesundheitspolitische Aufgabe In seiner Einführung ‚Die [...]