Mobilfunkschäden Ansichtssache?

Höchste Zeit für Beweise statt Vermutungen Bernd Budzinski und Hans-Peter Hutter gehen in der NVwZ, 1. April 2014 (7/2014) grundsätzlichen juristischen Fragen der Auswirkungen von Mobilfunk nach. Sie sehen Behörden und Gerichte im Konflikt mit dem gegenwärtigen Stand der Forschung. An der Gesundheits- und Umweltschädlichkeit der Strahlenbelastung kann es nach aktuellem Wissensstand inzwischen [...]

Positionen für zukunftsfähigen Fortschritt

Für zukunftsfähigen Fortschritt Angesichts des ungebremsten Ausbaus von Funktechnologien veröffentlicht der BUND […] ein Positionspapier, an dem die Kompetenzinitiative mitgewirkt hat. Die Positionen 46 (2008) bieten eine Argumentation für zukunftsfähigen Fortschritt, ein Plädoyer für innovatives Gesundheits- und Umweltbewusstsein. Lebende Organismen sind auf ein funktionsfähiges, möglichst ungestörtes bio-elektrisches System und damit auf die natürlich vorkommenden elektrischen, magnetischen und elektromagnetischen Felder angewiesen. [...]

2019-08-15T14:47:08+02:00Tags: , , , |

Gegen Irrwege der Mobilfunkpolitik – für Fortschritte im Strahlenschutz

Sorglos vermarkten Industrie, Staat und Politik Funktechniken und ihre inzwischen zahllosen Anwendungen als Zukunftstechnologien, auch und gerade im Horizont einer umfassend geplanten gesellschaftlichen Digitalisierung. Die Schrift der Kompetenzinitiative, die von 18 Organisationen des Gesundheits- und Umweltschutzes mit getragen wird, macht mobilfunkpolitische Fehlentwicklungen deutlich und fordert ein, was längst überfällig ist: Fortschritte im Strahlenschutz. (Aus [...]

Bayern: Für die Einhaltung von Grundrechten, für Datenschutz und Strahlenschutz

Demnächst steht die Abstimmung über eine Änderung der Bayerischen Gemeindeordnung an: Vorgesehen ist letztlich Akzeptanzzwang für Wasserzähler mit Funkmodul – ohne Möglichkeit der Bürger zum Widerspruch. Im Vorfeld werden u.a. Vorstellungen entwickelt, der verfassungsrechtliche Schutz der Unverletzlichkeit der Wohnung gemäß Art. 13 GG lasse sich bei den Funkwasserzählern einschränken wegen der dadurch erleichterten Aufklärung [...]

Gegen Zwang zu funkenden Wasserzählern in Bayern

ayern will offenbar den Einbau von funkenden Wasserzählern in jeden Haushalt erzwingen. Der Gesetzesentwurf der Bayerischen Staatsregierung will vorschreiben, dass Wasserversorger zum Einbau und Betrieb von Wasserzählern mit Funkmodul berechtigt sind. Ohne Alternativen. Es wäre bisher einmalig, dass per Gesetz Funk-Nutzung in den eigenen vier Wänden verordnet wäre. Zu befürchten sind Eingriffe in [...]

Gegen Irrwege der Mobilfunkpolitik – für gesunden Fortschritt

‚Digitalpakt‘, ‚Intelligente Mess-Systeme‘, ‚Industrie 4.0‘ … Solche Schlagworte sind bekannt. Digitalisierungsideologien verbinden sich wie zwangsläufig mit intensivierter flächendeckender Ausbreitung von Funk-Technologien. Die ohnehin schon hohe Strahlenbelastung der Bevölkerung steigt weiter – im krassen Widerspruch zum Stand internationaler Risiko-Forschung, industrieunabhängiger wissenschaftlicher und ärztlicher Erkenntnis, nicht zuletzt im krassen Widerspruch zu Geist und Buchstabe unseres Grundgesetzes [...]

Neue EU-Richtlinie zum EMF Arbeitnehmerschutz enttäuscht

Zum 1. Juli 2016 sollte die neue EU-Richtlinie zum EMF Arbeitnehmerschutz in Kraft treten. Christine Aschermann kommentiert die Bestimmungen aus ärztlicher Sicht. Die Richtlinie bleibt hinter gesundheitspolitischen Anforderungen weit zurück. (Aus dem Kommentar:) Die in der Richtlinie festgelegten physikalischen Größen, Expositionsgrenzwerte und Auslöseschwellen, stützen sich auf die Empfehlungen der ICNIRP (International Commission on Non-Ionizing [...]

Für staatliche Vorsorgepolitik: Kein Mehr an Strahlenbelastung durch sog. ‚Intelligente Mess-Systeme‘

Aktuell befasst sich der Deutsche Bundestag mit dem Gesetzesentwurf zur ‚Digitalisierung der Energiewende‘. Höchst umstritten: die flächendeckende Einführung sog. ‚Intelligenter Mess-Systeme‘ in Haushalte. Verbraucherzentralen bezweifeln die Wirtschaftlichkeit und weisen auf die Einschränkung von Verbraucherfreiheit, insbesondere der Mieter, und Datenschutz durch solche Systeme hin. Auch die Sorge um Gesundheits- und Umweltverträglichkeit rückt zunehmend in [...]

SCENIHR von Wirtschaftsinteressen beeinflusst?

Wissenschaft Schon seit langem stehen wissenschaftliche Berater der europäischen Institutionen in der Diskussion, in ihren ethischen Orientierungen, so z.B. in Bezug auf Unabhängigkeit von wirtschaftlichen und industriellen Interessen, fragwürdig zu sein. Insbesondere SCENIHR (SCIENTIFIC COMMITTEE ON EMERGING AND NEWLY IDENTIFIED HEALTH RISKS) gerät dabei immer wieder in die Kritik. So ist es [...]

2019-08-16T15:48:35+02:00Tags: , , , |

Gesundheitsbewusste Zukunftsgestaltung?

WLAN beeinträchtigt unsere Gesundheit Die Funkbelastung steigt unaufhörlich. Die rasante und unkontrollierte Verbreitung von WLAN führt zu flächendeckenden Strahlenexpositionen, denen sich niemand mehr entziehen kann. Die KI-Stellungnahme von 2012 zur Situation. In den letzten Jahren sehen wir mit großer Sorge, dass in Deutschland die drahtlose Internetverbindung Wireless LAN (WLAN) eine rasante Verbreitung gefunden [...]

2019-08-15T14:50:16+02:00Tags: , , , |
Nach oben